Micro-Training / Micro Learning: Experiment der Woche Uni Hannover

Jede Woche entsteht an der Leibniz Universität Hannover ein kurzes Lehr-Video. Dauer zwischen 3 und 4 Minuten. 49 davon sind schon verfügbar,  zu Themen wie “Was haben Bernard-Zellen mit Kochen zu tun?” / “Kann man Strömungen sichtbar machen?” oder auch “Kann man Pflanzen Stress ansehen”. Faszinierend anzuschauen – so etwa wie die Sendung mit der Maus, nur für Erwachsene und auf wenige Minuten begrenzt. Irgendwie sprechen mich diese Kurz-Videos sehr an. Ich hab gleich mehrere angeschaut.

Was macht es so attraktiv, diese Videos anzuschauen?

  • Erstens ist es die wirklich kurze Zeit von max. 4 Minuten. Die leistet man sich.
  • Zweitens ist es die allgemeinverständliche Sprache.
  • Drittens ist es die nette Story, in die jedes Thema eingebettet wird.
  • Viertens ist es das freudige Erstaunen, in den 4 Minuten auch komplexe Zusammenhänge zu verstehen.

Nun gibt es ja schon eine stattliche Reihe guter Beispiele für Micro-Trainings, wie die immer noch vorbildlichen Commoncraft Zeichentrick-Videos (auch etwa 3 Minuten) , oder die beeindruckend nachträglich gescribbelten Videos von RSAnimate . Auch Podcasts, hier z.B. 3 Minuten furs Sprachenlernen oder ganz einfache tägliche Vokabel-Fragen sind nur einige wenige Beispiele für die vielzähligen Arten von Micro-Trainings.

Von MicroTrainings spricht man aus der Sicht der Lehrenden, wenn Inhalte bewusst in kurzen Zeiteinheiten aufbereitet werden. Micro Learning bezeichnet allerdings den größten Teil des informellen Lernens. Wir nehmen in Gesprächen und auf vielen Informationskanälen Wissens-Häppchen auf, auch aus bereitgestellten Erklärungen, gerade dann wenn wir uns dafür interessieren – wenn wir es benötigen.

Wer mehr zu Micro Learning wissen will: Andrea Back hat auf Ihrem Blog ein interessantes Kurz-Video mit Martin Lindner beschrieben. Und Jochen Robes hat Micro Learning und Micro Training ausführlicher, aber sehr anschaulich hier beschrieben.

 

Dieser Beitrag wurde unter Didaktik, Lebenslanges Lernen, Neue Lernformen, Online Trainings, Trainings-Dienstleistungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Micro-Training / Micro Learning: Experiment der Woche Uni Hannover

  1. Pingback: Micro-Training / Micro Learning: Experiment der Woche Uni Hannover | Moodle Courses and OER | Scoop.it

  2. Pingback: Micro-Training / Micro Learning: Experiment der Woche Uni Hannover | Technology Enhanced Learning in Teacher Education | Scoop.it

  3. Pingback: Micro-Training / Micro Learning: Experiment der Woche Uni Hannover | Learning & Teaching | Scoop.it

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s